Bei Rewe, Edeka und Hornbach hat sich’s jetzt ausgeböllert

Person mit Böller

Gerade gelesen…

Rewe, Edeka und Hornbach haben sich gegen den Verkauf von Feuerwerkskörpern entschieden. Na wenn das mal kein Fortschritt ist…

https://www.chip.de/news/Verkaufsstopp-bei-Rewe-und-Edeka-Wichtige-Aenderung-an-Silvester_178156415.html?fbclid=IwAR0J6asBQJwD2mT_356z5t7gE8vWsrzfuvSqy4NLI2dDXDjtL_yo3rOxPH4

 

Radio Bochum: Neues Wordfactory Start up-Center WSC eröffnet

Laut Mitteillung von Radio Bochum hat die Ruhr-Universität Bochum (RUB) am 12.12.2019 ihr neues Worldfactory Start-up-Center WSC eröffnet.

https://www.radiobochum.de/artikel/neues-start-up-center-der-ruhr-universitaet-eroeffnet-435357.html

 

Hierfür hat die einen Die Ruhr-Universität Bochum (RUB ) erst kürzlich einen Förderbescheid über 20,8 Millionen Euro erhalten. Auf dem Gelände des ehemaligen Bochumer Opel-Standortes – Mark 51°7 – soll ein neuer Technologiecampus mit einem „Makerspace“ entstehen, eine Art Offene Werkstatt mit 1.900 Quadratmetern Fläche. Mit dem WSC sollen Gründungen aus allen Fakultäten der Universität angeschoben werden, von der Sensibilisierung über die Ideenentwicklung bis hin zum Unternehmensaufbau.

 

https://idw-online.de/de/news724458

 

Klimaschutz jetzt und für alle – Globaler Klimastreik am 29. November

Klimastreik_November_29

Die Bundesregierung hat beim Klimaschutz versagt. Ihr “Klimaschutzpaket” reicht bei weitem nicht, um die Erderhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen – mit drastischen Folgen: Die Klimakatastrophe zerstört unsere Lebensgrundlage, bedroht die Artenvielfalt und trifft weltweit die Ärmsten.

Deshalb unterstütze ich den Aufruf von Fridays For Future zum weltweiten Klimastreik am Freitag, den 29. November 2019.

Der Protest und die Forderungen der Schüler*innen sind notwendig, um die Klimakrise zu stoppen. Konsequenter Klimaschutz erfordert eine grundlegende öko-soziale Wende – und zwar jetzt!

Mach mit beim #NeustartKlima

Finde hier den Ort in deiner Nähe: https://www.klima-streik.org/

Little Green Bags: Was ist echte unternehmerische Nachhaltigkeit?

papiertuete-mit-gras

Ein gut gemachtes Video der Universität St. Gallen zur Frage, was (echte) unternehmerische Nachhaltigkeit bedeutet. Anstatt als Positivbeispiele ausgerechnet Walmart, Nestlé und Unilever zu benennen, hätte man als Schweizer Universität vielleicht besser den Sanitärhersteller Geberit erwähnt. Der gilt nämlich als das nachhaltigste Unternehmen der Welt.

https://www.wiwo.de/unternehmen/energie/green-economy-die-nachhaltigsten-unternehmen-der-welt-seite-2/5154092-2.html

Als nachhaltige deutsche Großunternehmen sind zu nennen die Fischerwerke, Grohe und Kärcher, die in den deutschen Nachhaltigkeitspreis gewonnen haben.

https://www.nachhaltigkeitspreis.de/wettbewerbe/unternehmen/

Digitalisierung ist der Motor für Nachhaltigkeit

notebook-mit-gruener-tasse

Laut dem jüngst vom Wissenschaftlichen Beirat Globale Umweltveränderungen (WBGU) veröffentlichten Hauptgutachten mit dem Titel “Unsere gemeinsame digitale Zukunft” birgt die Digitalisierung riesiges Potential für mehr Nachhaltigkeit, vor allem im Umweltschutz.

Auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung kann das Gutachten heruntergeladen werden.

 

https://www.bmbf.de/de/wbgu-gutachten-digitalisierung-als-motor-fuer-nachhaltigkeit-8378.html