BalkanBeats ist back: Here We Move – Here We Groove

Ich war sehr erfreut, als ich gerade gelesen habe, dass im vergangenen Monat ein Film über Robert Soko erschienen ist.

Robert Soko ist DJ und „Gründungsvater“ des Musik-Projekts Balkan Beats, mit dem er Tausende von Menschen weltweit begeisterte. Das Besondere an seiner Musik: Er mischte seine “Heimatmelodien” mit westlichen Beats und erschaffte damit in gewisser Weise einen neuen Musikstil.

In dem Film geht es um die Suche des Musikers nach neuen Verbindungen zur Musik der neuen Generation von Flüchtlingen, die derzeit nach Europa kommen.

“Genau wie er vor zwanzig Jahren suchen sie nach einem Weg, um zu überleben. Die Frage ist nur, ob das stark veränderte Europa von heute noch offen für solche musikalischen Impulse ist.”
Auszug von https://www.doxy.nl/en/film/here-we-move-here-we-groove/ aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt

Ich bin gespannt und werde mir den Film sicherlich in den nächsten Tagen anschauen. Hier der Trailer:

Der Soundtrack ist für jemanden, der wie ich auf Balkan- und Orientmusik steht, jedenfalls schon mal der Hammer.

Hier geht’s direkt  zum Album bei Spotify: https://open.spotify.com/album/0yvEgvPYvyvklhdZZU6TnZ?si=9PFXYu1xTBSm78u5eOpmiw

Und wie ich gerade zu meiner Überraschung sehe, gibt es den komletten Sountrack auch bei Youtube https://www.youtube.com/watch?v=cTkYiLeueJc

Einige der Songs sind auf jeden Fall schon mal auf meiner Spotify-Sammelliste Dezember 2020 zu finden und ich bin mir ziemlich sicher, dass irgendetwas davon auch auf meinem Monatsmix zu hören sein wird, vermutlich SCHÖNE TAGE vom BalkanBeats SoundSystem 🙂

Filmbeschreibung bei IMDb: https://www.imdb.com/title/tt13156048/?ref_=fn_al_tt_1

Schreibe einen Kommentar